Unsere Bücher
Allitera
Kriminalromane
Die Schatzkiste
Lyrikedition
Buchmedia Forum
STATTreisen

Home Newsletter Impressum AGB Datenschutz Jobs Presse Kontakt
Warenkorb

 
allitera    
     
Komponisten in Bayern. Band 58: Helmut Bieler

Komponisten in Bayern

Komponisten in Bayern. Band 58: Helmut Bieler

Dokumente musikalischen Schaffens im 20. Jahrhundert

Messmer, Franzpeter; Henkel, Theresa

ISBN: 978-3-86906-765-0
Allitera
140 S., Paperback
€ 14.50

Leseprobe (PDF)

Bestellen

 
 
Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich.

Komponisten in Bayern
Dokumente musikalischen Schaffens im 20. und 21. Jahrhundert

Helmut Bieler zählt zweifelsohne zu den experimentierfreudigsten Komponisten des 20. und angehenden 21. Jahrhunderts. Zugleich ist er einer der Sensibelsten unter den Modernen und er orientiert sich nicht an vorgegebenen Reihensystemen, sondern entwickelte seine eigene Tonsprache und -ordnung. Im Kopf beginnen seine Kompositionen, die er dann auf ein Notenpapier abschreibt und die schließlich einem prüfenden Blick an der Klaviatur unterzogen werden. Stets authentisch und berührend komponieren, ist sein Ziel. Sein Œuvre umfasst im Jahr 2015 mehr als 100 Werke, darunter zwei Bühnenwerke und vier großbesetzte Werke für Chor, Solisten und Orchester. Ein Großteil der Kompositionen greift auf ein oder zwei Tasteninstrumente zurück, worin Bielers Profession als Pianist und Kammermusiker deutlich wird.Er kann auf eine umfassende Konzerttätigkeit blicken, die sich zum einen in der Gründung des Ensembles Musica Viva Bayreuth widerspiegelt, sich zum anderen in seiner steten Vermittlung des klassischen wie zeitgenössischen Repertoires zeigt. Diese Vermittlung war ihm stets wichtig und er konnte in seiner langjährigen Funktion als Professor für Musikdidaktik an der Universität Bayreuth und Leiter des Universitätschors sein Wissen an die Nachwuchsgeneration weitergeben.




Druckansicht  

Rezension